the time is flying

Es ist wahnsinnig wie schnell die letzte Woche vorbeiging. Es ist als wäre sie einfach übersprungen worden.

 

Am Dienstag hatte ich die wohl lustigte Sportstunde ever. Ich habe mich riesig darüber gefreut, dass wir endlich mal Fussball spielen. Ich habe nicht alles gegeben, da ich mich nicht unnötig in den Mittelpunkt bucksieren wollte. Doch wie ich rausfinden musste ist mir das nicht gelungen. Nachdem unser Team fertig gespielt hatte musste ich von einer Freundin erfahren, dass die Sportlehrerin glaubt, dass ich für die Schweiz spiele. Die Frage die sich jetzt stellt ist natürlich, 'warum'. Naja. Das ist nicht so schwer zu beantworten. Die Lehrerin hatte wohl das Gefühl, dass ich recht gut Fussball spiele und fragte eine meiner Freundinnen, ob ich in einem Club spiele. Die hatte dann nichts besseres zu tun als ihr zu sagen, dass ich für die Schweiz spiele. (Herzlichen Dank!!) Ich hatte dann die ehrenvolle Aufgabe der Lehrerin zu erklären, dass ich weder für die Schweiz noch in einem Club Fussball spiele, sondern einfach nur extrem viel Spass daran habe.

 

Ich möchte ja eigentlich noch viel mehr schreiben, aber irgendwie sind mir im Moment gerade die Ideen ausgegangen. Ich kann nur noch sagen, dass ich im Moment nicht weiss, wie ich genug Zeit finden soll um alles zu machen was ich möchte, da die Zeit nur so an mir vorbeirast und ich die Notbremsung einfach nicht finden kann. Falls irgendwer die Notbremse findet, wäre ich sehr dankbar, wenn man mir mitteilen könnte wo ihr sie gefunden habt oder zieht sie einfach für mich. Ich wäre euch sehr dankbar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0